Aktuell können wir wegen der massiven Schäden durch das Hochwasser 
keine Übernachtungen für Gäste anbieten.

Wann Übernachtungen dann gemäß der CoronaSchVo NRW und der kommunalen Vorschriften wieder möglich sind, dazu wird hier informiert.

Wir bitten um Verständnis!

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Übernachtungen für DKV Mitglieder mit Zelt oder kl. Camper
Da wir keinen klassischen Campingplatz betreiben, ist eine vorherige Anfrage zwingend erforderlich.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 02302 800266

 

 

Canu Camping Freunde Witten e.V.

(kurz CCF-Witten e.V.)

++ Hochwasser Schäden!++
Das Hochwasser der Ruhr hat uns, wie unsere Nachbarn und andere Vereine schwer getroffen!

Update:
Der Standort befindet sich aktuell im Notbetrieb. Der Trainings- und Sportbetrieb ist eingeschränkt möglich.

Ein Übernachtungsangebot für Gäste können wir wegen der aktuellen Situation leider nicht anbieten.
Informationen zum Training: https://www.drachenboot-fighters.de/drachenboot/drachenboot-training
Informationen zu Spendenmöglichkeiten: https://www.drachenboot-fighters.de/drachenboot/spenden

 


+++
Der CCF-Witten wurde über 1m überflutet. Der Standort ist derzeit nicht nutzbar.


Der Sport- und Traningsbetrieb wurde eingestellt.
Übernachtungen sind nicht möglich.

Sämtliches Inventar, Mobiliar und Geräte wurden unbrauchbar.
Schäden und Verluste an Booten und Wohnwagen.
Das Bootslager ist ebenso schwer betroffen.
Die Aufräumarbeiten laufen. 
Wir versuchen bald wieder für euch da zu sein.

Wegen der massiven Schäden freuen wir uns über Spenden
Wer uns unterstützen möchte, wir freuen uns über jede Hilfe.
Bitte eine kurze Nachricht, wir senden dann Infos was wir dirngend benötigen.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder direkt Spenden über unser Spendenprojekt bei der Volksbank
https://www.heimathelden-brauchen-moeglichmacher.de/project/hilfe-nach-extremen-hochwasser/

ganz herzlichen Dank!

+++++++++++++++++++++


Ein kleiner unkomplizierter Kanuverein, gelegen an der Ruhr in Witten, in unmittelbarer Nähe zum Kemnader See.

1966 gegründet, fördert der Verein Sportler und Sportlerinnen im Kanuwandern und Kanusport allgemein.

Vereinsmitgliedern des CCF wird ein Bootsbestand an Vereinsbooten zur Verfügung gestellt.
Aktionen im Kanu / Kajak wie Wanderfahrten gehören ebenso zum Angebot wie Aktivitäten
unserer noch jungen Drachenboot- und Kanusport Abteilung (DBG).

Die sportliche Ausrichtung unserer Kanuten liegt überwiegend im Breitensport und Freizeitsport.
Zudem ist eine gesunde sportliche Entwicklung,  besonders bei Kindern und unserer Vereinsjugend, Grundlage unser Trainerarbeit. Leistungssport um jeden Preis liegt nicht im Interesse der sportlichen Leitung.

Unsere konzeptionellen Trainingsansätze liegen in der Förderung von sportlicher Bewegung bis hin zu gezielter Leistungssteigerung der Kanusportler, verbunden mit Spaß und positiven Erlebnissen.

Seit Gründung des Vereins engagieren sich die CCF Mitglieder zusätzlich in sozialen Projekten und Kooperationen mit Schulen im Raum Witten.

Neben sportlichen Aktivitäten besitzt das soziale Miteinander einen hohen Stellenwert.
Der Kanu-Club bietet ein Vereinsgelände mit hohen Freizeitwert und gastronomischen Angeboten in unmittelbarer Nachbarschaft.

Unser Gelände liegt zwischen Lakebrücke und der Herbeder Brücke, direkt an der Ruhr in unmittelbarer Nähe zum Kemnader See.



Das Angebot unserer Drachenboot- und Kanusportabteilung (auch DBG-Witten) finden Sie hier

 

Unterkategorien

SUP

Die Canu Camping Freunde Witten e.V. (kurz CCF-Witten) berichten über ihre

Vereinsfahrten / Kanu-Wanderfahrten.

Das Kanuwandern hat im CCF vom Beginn an einen hohen Stellenwert. Ob im Einer oder Zweier-Kajak, im mehrsitzer Kanadier oder in jüngster Zeit auch mit dem SUP.
Unsere Kanutinnen und Kanuten suchen auf den Gewässern im In- und Ausland neue Herausforderungen.
Auch das heimische Gewässer an der Ruhr in Witten, bietet attraktive Routen zum Wasserwandern.
Hier sind primär die Stecken bei Hagen, Wetter / Herdecke über Bochum, über den Kemnader See, Hattingen bis Essen zu nennen.

Kanuwanderer können es sportlich bis ruhig und entspannt angehen lassen.
Die abwechslungsreiche Natur der Ruhr, lässt viele Beoachtunge zu und auch den stressigen Alltag für eine Weile vergessen.