×
Unser Standort wurde vom Hochwasser betroffen - wir sind auf Spenden angewiesen (18 Jul 2021)

Leider hat uns das Hochwasser an der Ruhr voll getroffen.
Unser Standort ist aktuell nicht nutzbar.
Wir sind auf Spenden angewiesen.
Wer helfen möchte bitte kurze Info an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder über unser Spendenprojekt bei der Volksbank
www.heimathelden-brauchen-moeglichmacher...extremen-hochwasser/

Vielen Dank!

seit dem 28.05.2021 Lockerungen im Kreis EN - Achtung neue Vorgaben

Mehr
5 Monate 6 Tage her - 1 Monat 3 Wochen her #169 von admin
Update 02.06.2021
Der Ennepe-Ruhr-Kreis liegt seit heute (02.06.2021) in der Stufe 1 der CoronaSchVo NRW.
Somit ist der Kontaktsport in Gruppen bis zu 100 Personen möglich.
Darunter fallen das Training im Drachenboot oder Mehrsitzer-Kanus in denen der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Die Teilnahme an unseren Sport- und Traningsaktionen ist nur nach vorheriger Anmeldung und negativen Covid-19 Test, nicht älter als 48h, möglich.
Das Individualtraining für einzelne Sportler ist uneingeschränkt möglich. Mindestabstände sind dabei einzuhalten.Es gelten die Vorgaben des Landes NRW für den Ennepe-Ruhr-Kreis.
 

Vor dem 02.06.2021 --- seit dem 28.05.2021 gelten neue Regelungen:
Das die neue Verordnung NRW für uns in vielen Punkten noch nicht klar ist, daher beschränken wir uns zunächst auf die folgende Information:

Der Kreis EN befindet sich aktuell in der Inzidenzstufe 2.
Gruppenangebote im Kontaktsport, in Freien bis max. 25 Personen, wie z.B. das Training im Drachenboot, im Kanu-Mehrsitzer etc. sind im Ennepe-Ruhr Kreis somit wieder gestattet. 
Neben einer Anmeldung, der einfachen Kontaktverfolgung ist auch eine Bescheinigung zum negativen Covid-19 Test zwingend vorgeschrieben. Eine Bescheinigung ist 48h gültig.

________________________________

Bis zum 16.05.2021 galt:

CORONA NOTBREMSE endetet im Ennepe-Ruhr Kreis am 16.05.2021
Somit treten für den Sport leichte Lockerungen ein.
Bislang schreibt der Ennepe-Ruhr-Kreis als Info am:
Am heutigen Freitag (14. Mai) war es soweit, mit 75 lag der Inzidenzwert im Ennepe-Ruhr-Kreis zum fünften Mal unter dem Wert von 100.
Laut der Landesverordnung NRW sind somit wieder folgende Optionen möglich:

Individualsport ohne Mindestabstand unter freien Himmel:
Eigener Haushalt plus 1 Person (plus Kinder bis einschl. 14 Jahren)

Außerdem wieder 5 Personen aus 2 Haushalten (plus Kinder bis einschl. 14 Jahren)

Mit Mindestabstand, unter freien Himmel mit Mindestabstand 1,5 m  bzw. 5m zwischen Gruppen.
bis zu 20 Personen ohne Altersbegrenzung einschließlich Anleitung.
Genesende und Geimpfte gemäß der Vorgaben der CoronaSchVo NRW werden nicht mitgezähltAlle Angaben hängen von den stabilen Inzidenzwerten in den Kreisen bzw. kreisfreien Städten ab.
Die oben genannten Angaben beziehen auf den Ennepe-Ruhr-Kreis in NRW.
Alle Angeben ohne Gewähr. Bitte informiert euch vorab bei der zuständigen Behörde zu den aktuellen Bedingungen.

Weitere Informationen sind auch beim LSB NRW einsehbar.
www.lsb.nrw/medien/news/artikel/nrw-besc...+Newsletter+Mai+2021
______________________

Vor dem 16.05.2021

seit dem 24.04.2021 gilt die Notbremse im Kreis EN:
Es ist nur Individualsport im Freien ist mit Personen des eigenen Haushalts oder maximal zwei Personen möglich
und 5 Kinder bis 14 Jahre dürfen kontaktlos als Gruppe Sport treiben.

Erstmals gilt eine Ausgangssperre: Alle Bürger müssen zwischen 22 Uhr und 5 Uhr im Haus bleiben. Ausnahmen sind hier nur in engen Grenzen möglich, dazu gehören der Weg zur Arbeit und die unaufschiebbare Betreuung unterstützungsbedürftiger Personen ebenso wie das Aufsuchen medizinischer Hilfsangebote und das Ausführen von Hunden. Bis 24 Uhr wird es zudem erlaubt sein, alleine zu joggen oder spazieren zu gehen.

Zwischen den verschiedenen Personen oder Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben dürfen, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.


www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw

Achtung Maskenpflicht am Kemnader See Bochum / Witten
die Städte regeln die Gebiete unterschiedlich.

Update: Laut Presseberichten vom 20.04.2021 wurde die Maskenpflicht am Kemnader See Bochum / Witten aufgehoben bzw. ausgesetzt. Wir übernehmen für diese Meldung keine Verantwortung. Bitte informiert euch zum aktuellen Stand direkt unter:


www.witten.de/rathaus-service/corona-infos/maskenpflicht/

www.bochum.de/Corona/Maskenpflicht-in-Innenstadtbereichen

Weitere Informationen erfolgen teamintern in den bekannten Medien.
Kommunale Sonderregelungen sind möglich.

Zum aktuellen Stand informieren wir in unseren Foren:

www.drachenboot-fighters.de/drachenboot/...m-coronavirus-im-ccf
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von admin. Grund: neue CoronaSchVo und Inzidenzstufe 1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.174 Sekunden
Powered by Kunena Forum